Nicht in meinem Namen! Nein! Ich bin nicht im Krieg mit Rußland!

use www.deepl.com for the translation

Für ein Ende des Krieges
für Diplomatie

Ein Kommentar von Andi Rietschel

NEIN!


Auch wenn die deutsche Außenministerin Annalena Baerbock behauptet: „Wir kämpfen einen Krieg gegen  Russland!“ und der deutsche Gesundheitsminister Karl Lauterbach schon im Dezember twitterte „Wir sind im Krieg gegen Rußland“,

NEIN!
Ich bin nicht im Krieg mit Russland!

Ich lehne Krieg ab, egal von wem er kommt.

Ich lehne den Krieg Russlands gegen die Ukraine ab.

Ich lehne den Krieg der Ukraine gegen ihre eigenen (und jetzt ehemaligen?) Bewohner in Lugansk und Donezk ab, die sie seit 2014 beschießen und bebomben.

Ich lehne die Teilnahme der Nato an diesem Krieg, durch Panzerlieferungen und andere (schwere) Waffen ab.

Jeder Krieg tötet! Jede Waffe tötet! Jeder Panzer tötet. Es gibt keinen gerechten Krieg!

Ich lehne die unzähligen Kriege der US Amerikaner ab, an dieser Stelle seien nur die Kriege gegen Vietnam, Irak, Afghanistan und Syrien erwähnt.

Journalistenfrage: „Wie wir hören, starben (im Irak) eine halbe Million Kinder… ist es den Preis wert?“ Die damalige USA Außenministerin Madeleine Albright antworte: „Wir glauben, es ist den Preis wert.“
hier ansehen https://www.youtube.com/watch?v=hpLEWgGZ3FI

Ich lehne den Krieg der Koalition unter Saudi Arabien gegen Yemen ab.

Natürlich lehne ich die Kriege meines eigenen Landes Deutschland ab, vor allem den 1. und den 2 Weltkrieg!

Ich lehne den Rassismus Israels gegen die eigenen Brüder und Schwestern, gegen die Palästinenser ab.

Ich lehne deutschen, us-amerikanischen, russischen und eben auch ukrainischen Rassismus ab, wie ich allen Rassismus ablehne.

Ich lehne deutsche, us-amerikanische, russische und eben auch ukrainische Rechtsradikale und Neonazis ab und würde auch für eine für mich richtige Sache nicht mit ihnen zusammenarbeiten, wie ich überall auf der Welt Rechtsradikalismus und Neonazis ablehne und nicht mit ihnen zusammenarbeiten würde.

Allerdings ist eine für mich „richtig“ erscheinende Sache, beispielsweise für den Frieden zu sein, nicht allein deshalb falsch, falls Rechtsradikale dieses Ziel auch haben oder vorgeben es zu haben. Ich kann ja meinen einen eigenen Weg gehen, ohne dabei mit Radikalen gemeinsame Sache zu machen.

Ich bin entsetzt, wenn Oleksandra Matwijtschuk  ( die Gründerin und Leiterin des ukrainischen „Zentrums für bürgerliche Freiheiten“, – Das Zentrum bekam 2022 den Friedensnobelpreis) sagt: „Grausamkeit ist Teil der russischen Kultur“.

Ich bin entsetzt, wenn es den Friedenspreis des deutschen Buchhandels für einen Menschen eines angegriffenen Landes, für den Ukrainer Serhij Zhadan gibt, der alle Menschen des Landes das sein Land angreift, (die Russen) als „Horde“, „Verbrecher“, „Tiere“, „Unrat“ beschreibt. „Die Russen sind Barbaren, sie sind gekommen, um unsere Geschichte, unsere Kultur, unsere Bildung zu vernichten.“ „Brennt in der Hölle, ihr Schweine.“ Dafür gibt es einen Friedenspreis! Dies ist ist in der Hauptsache nicht eine Kritik an einen Menschen dessen Land angegriffen wurde, sondern an die, die seine Worte als friedlich ansehen und  bepreisen.

Ich bin entsetzt, wenn versucht wird, alle Brücken zur Diplomatie abzubrechen, wenn die Rüstungsindustrien Hochgewinne verzeichnen, als politische Neuausrichtung die Rüstungsindustrie gestärkt, der Verteidigungsetat vergrößert werden soll.

Bomben, Panzer, Gewehre schaffen keinen Frieden! Sie töten Menschen!

Vor Monaten fragte ich in einem Gespräch:
„Was macht ihr eigentlich, wenn Euer ältester Sohn, eure älteste Tochter, euren kleineren, jüngeren Sohn, eure kleinere, jüngere Tochter mit Steinen bewirft? Gebt ihr dann dem kleineren, jüngeren Kind auch Steine, viele Steine, dass es sich wehren kann? Weil es muss sich ja wehren! Oder versucht ihr zu vermitteln? Mit Worten, im Gespräch. Versucht ihr Frieden mit Steinen zu schaffen, oder mit Diplomatie?“

Im April 2022, so sagen es Politiker, so sagen es Militärverteter, standen die Chancen gut, für ein Friedensabkommen, für einen Waffenstillstand, der in Istanbul zwischen der Ukraine und Rußland verhandelt wurde. Dann kam der damalige britische Premierminister Boris Johnson und forderte den ukrainischen Präsidenten Selenskyi auf „daß sein Land weiter kämpfen solle“.

Und es gibt tagein, tagaus weitere Tote.
Über 100 000 ukrainische Soldaten, über 100 000 russische Soldaten, viele Söldner aus anderen Ländern, die für beide Staaten kämpfen, sind gestorben heißt es, und zig tausende Zivilisten, seien sie für die eine oder andere Seite, sie starben und sterben – die Zivilisten unschuldig auf beiden Seiten.

Sie sterben in einem Krieg von Brüdern und Schwestern.
Und drumherum wird weiter geschrien: „Weiter kämpfen!“ „Kämpfen!“
„Wir sind im Recht!“ „Nein wir sind im Recht!“

Und es sterben weiter Menschen, jede Stunde, jeden Tag, jede Woche, jeden Monat, fast ein Jahr!
Menschen die zum Teil zur Armee, zum Krieg zwangsverpflichtet wurden, die nicht freiwillig wählen durften, nicht dabei zu sein – auf beiden Seiten.

Unschuldige Zivilisten, ermordet, beschossen, bebombt, vergewaltigt, verletzt, verjagt – auf beiden Seiten.

Und es geht weiter. Und wir stehen herum und feuern an! Sie verteidigen unsere Freiheit!

Ich bin Pazifist.
Aber Ihr, die ihr am lautesten schreit zu kämpfen, Waffen, Panzer, Flugzeuge, Truppen fordert, ihr die Scharfmacher: sei es beispielsweise der ehemalige ukrainische Botschafter und jetzige ukrainische Vizeaussenminister Melnyk, sei es die, der Rüstungsindustrie nahe stehende FDP Bundestagsabgeordnete Marie-Agnes Strack-Zimmermann, sei es der grüne Bundestagaberdnete Anton Hofreiter, sei es die deutsche Aussenministerin Barboeck, oder sei es  SPD Mitglied und Spiegel Kolumnist Sascha Lobo – der von „Lumpenpazifismus“ spricht,
Warum kämpft ihr nicht wie in der Historie, als Heere noch von ihren Anführern geführt wurden, in erster Reihe, mit denen und für die, für die ihr die Waffen fordert. Aber nein, dort stehen viele, die gezwungen sind und sterben und sterben und sterben, „für unsere Freiheit, die in der Ulraine verteidigt wird“
Und wenn sie tot sind, kommen die nächsten und sterben und sterben und sterben…
Nein, auch Scharfmachern, auch Euch, wünsche ich nicht diese Erfahrung, auch Euch wünsche ich den Frieden.

Als ich im vergangenen Herbst den Antikriegsfilm „Im Westen nichts Neues“ im Kino sah, begegnete ich im Vorhinein einem Freund. Er wunderte sich und sagte, „… Das hätte ich jetzt nicht gedacht, dass du als Friedensmensch, in einen Kriegsfilm gehst!…“

Ja gerade deswegen. Es ist wichtig sich über die Folgen, über die Art, über das Gemetzel eines Krieges bewußt zu sein.
Und so widerlich ich diese klitzekleinen Ausschnitte, diese Eindrücke eines Krieges empfinde, so widerlich ich das Lesen oder  das Anschauen über ihn empfinde, so höre ich den großen Aufschrei in mir:

Stoppt den Krieg! Stoppen wir den Krieg!
Nie wieder Krieg!
und
Nie wieder Krieg mit deutscher Beteiligung, auch nicht mit deutschen Waffen!

Krieg tötet, egal von welcher Seite. Krieg ist ungerecht. Es gibt keinen gerechten Krieg.

Aber, Aber die Russen, die haben doch, die …
Stopp!
Es geht mir weder darum, dem Einen oder dem Anderen den alleinigen schwarzen Peter zuzuschreiben.
Das wird an vielen Stellen schon genug gemacht. Den schwarzen Peter haben alle, haben wir alle in der Hosentasche stecken, wenn wir nicht endlich aus dieser endlosen Spirale von Haß, Gewalt, Mord, Aufrüstung, und Kriegen aufwachen!

Ich will nicht mehr diskutieren, wer mehr Recht hat zu morden, zu töten, sei es aus Angriff oder Verteidigung, oder wer den ersten Schritt, den ersten Fehler gemacht hat, auf den man antworten mußte.

Ich bin nicht im Krieg mit, oder gegen Rußland, wie ich auch nicht im Krieg gegen die Ukraine, die USA oder ein anderes Land bin. Im Übrigen sehe ich das Beharren auf Nationen, auf nationaler Stärke, auf unverrückbare Grenzen, als ein Grundübel des Krieges.

Mögen die Grenzen fallen, wie damals 1989 in Deutschland, zwischen 2 Ländern. Mögen die Menschen zusammenkommen und sich niemand besser, stärker, besonderer ansehen (weil er aus einer bestimmten Nation abstammt). Mögen wir das Gemeinsame finden und nicht das Trennende vergrößern!

Ich will Frieden… für Alle!
ÜBERALL auf der Welt!

Und ich denke das die Mehrzahl der Menschen auf dieser Erde, das Milliarden Menschen Frieden möchten und nicht aufgewiegelt werden möchten, aufgewiegelt von Politikern, von religiösen oder wirtschaftlichen Führern, oder von den Medien, zu hassen, zu kämpfen, zu töten.

Stoppen wir den Haß, suchen wir die Diplomatie, Verhandlungen, auch mit dem Feind, den wir heute noch hassen mögen! Versuchen wir einen neuen Anfang, aufbauend auf der Friedenspolitik des früheren deutschen Bundeskanzlers Willy Brandt.

Es ist nicht die Zeit, einem Atomkrieg entgegenzuschreiten. Es ist an der Zeit, für die Zukunft der Erde, der Menschheit, den Frieden zu wählen, zu suchen und zu schaffen, das Trennende nicht mehr zu vergrößern, sondern im Gemeinsamen für die Umwelt (die natürlich auch durch Kriege und Aufrüstung zerstört wird) zu arbeiten, für uns und die Kinder!

Nicht Millliarden für den Krieg, für das Morden, für die Waffen ausgeben ist der Weg, sondern Milliarden für Frieden, für Friedensarbeit auszugeben, um den Hunger zu beseitigen und die Umwelt zu beschützen.
Wenn wir das in Angriff nehmen würden, würden viele Konflikte auf dieser Erde gestoppt werden.

Mögen wir mit unseren Feinden reden, auch wenn es schwer fällt!

Mögen wir Frieden finden, so dass wir Menschen profitieren, und nicht die Rüstungsindustrien auf der ganzen Welt!

Möge Frieden sein in uns und ÜBERALL auf der Welt!
Möge es so werden, möge es so sein!

Andi Rietschel
Dj, Erzähler, Friedensarbeiter aus Leipzig

https://andirietschel.de

Drei Geschwister – eine Friedensgeschichte von Andi Rietschel
aufgenommen 2021
https://hearthis.at/andirietschel/andi-rietschel-liest-drei-geschwister-von-andi-rietschel/



____________________

Werbung

ein neues / a new Andi Rietschel tribal electro mixtape – für / for [kɔlatəˈʁaːl]

english below

Hui ihr Lieben…

So langsam, langsam  geht das Tanzen wieder los….

Ich habe am Freitag ein neues tribal electro / electronic beats from the middle east zusammengestellt…

Das ist nun als guestmixtape bei den Leipziger [kɔlatəˈʁaːl] erschienen.

[kɔlatəˈʁaːl] ist eine experimentelle Spielwiese fuer verschiedene DJs.
https://soundcloud.com/kol-la-te-ral

Hier ist das Mixtape https://soundcloud.com/kol-la-te-ral/ich-liebe-das-knistern-2-andi-rietschel-guest-mix

Im Februar kommt dann noch ein wohl weitaus tanzbareres tribal beats from all over the world mixtape…

 
Habt einen schönen Winter!
Möge Frieden sein in uns und ÜBERALL auf der Erde!

Yippie

Andi

____________

Hui you dear ones…

So slowly, slowly the dancing starts again….

I put together a new tribal electro / electronic betas from the middle east on Friday….

This is now released as guestmixtape by the Leipzig [kɔlatəˈʁaːl].
[kɔlatəˈʁaːl] is an experimental playground for various DJs.
https://soundcloud.com/kol-la-te-ral

here is the Mixtape https://soundcloud.com/kol-la-te-ral/ich-liebe-das-knistern-2-andi-rietschel-guest-mixWho likes a free download link, write me…

In february there will be a much more danceable tribal beats from all over the world mixtape…

Have a nice winter!


May peace be in us and EVERYWHERE on earth!

Yippie

Andi
____________________

Möge Frieden sein überall in der Welt! – may peace be everywhere in the world – ein neues / an new Andi Rietschel – soundhealing mixtape

english below

Möge Überall auf der Welt Friede sein

___________

Weihnachtsfreude

Sind die Lichter angezündet, Freude zieht in jeden Raum.
Weihnachtsfreude wird verkündet unter jedem Lichterbaum.
Leuchte, Licht, mit hellem Schein,
überall, überall soll Freude sein.

Süße Dinge, schöne Gaben gehen nun von Hand zu Hand.
jedes Kind soll Freude haben, jedes Kind in jedem Land.
Leuchte, Licht, mit hellem Schein!
Überall, überall soll Freude sein.

Sind die Lichter angezündet, rings ist jeder Raum erhellt.
Weihnnchtsfriede wird verkündet, zieht hinaus in alle Welt.
Leuchte, Licht, mit hellem Schein!
Überall, überall soll Friede sein.

(Dieses Gedicht schrieb Erika Engel 1950. Später wurde es zu einem der wunderschönsten (ost)deutschen Weihnachtslieder)

Möge Überall in der Welt Friede sein!

Ich habe ein neues soundhealing mixtape zusammengestellt….

Meine lieben Freunde und Freundinnen
Kommt mit auf eine 3 stündige Reise der Heilung
in Liebe in Frieden

für Liebe und Frieden

Fühlt euch gesehen und umarmt

Ich entzünde ein kleines Friedenslicht
Möge es scheinen
Mögen unsere Herzen sich erwärmen
und den Frieden in uns bringen
Mögen wir den Frieden heraus senden
in die Welt
Möge Frieden sein überall in der Welt!

Habt Dank für unser Miteinander! Schön dass es uns gibt !!!

Frohe Weihnachten, intensive Rauhnächte und uns Allen einwunderschönes, friedliches 2023

Möge überall auf der Erde Frieden sein!

Andi Rietschel

May peace be in us and everywhere in the world!

zum Anhören und kostenfreien Download hier https://soundcloud.com/forinnerandouterhealing/may-peace-be-everywhere-in-the-world-andi-rietschel

christmas joy

If the lights are lit, joy moves into every room.
Christmas joy is proclaimed under every tree of lights.
Shine, light, with bright glow,
everywhere, everywhere shall be joy.

Sweet things, beautiful gifts now go from hand to hand.
Every child shall have joy, every child in every land.
Shine, light, with bright shine!
Everywhere, everywhere shall be joy.

When the lights are lit, every room is illuminated.
Christmas peace is proclaimed, goes out into all the world.
Shine, light, with a bright glow!
Everywhere, everywhere shall be peace.

_______________________

This beautiful poem Christmas Joy was written by Erika Engel in about 1950. Later it became one of the beautiful Christmas songs I know

May there be peace everywhere in the world!

I have put together a new soundhealing mixtape….

listen and download it for free here https://soundcloud.com/forinnerandouterhealing/may-peace-be-everywhere-in-the-world-andi-rietschel

My dear friends and girlfriends
Come with me on a 3 hour journey of healing
in love in peace

for love and peace

Feel seen and embraced

I light a small light of peace
May it shine
May our hearts warm
And bring the peace within us
May we send the peace out
Into the world
May peace be everywhere in the world!

Have thanks for our togetherness! Glad that we exist !!!

Merry Christmas, intense Rauhnächte, the 12 days between the years and all of us a wonderful, peaceful 2023

May there be peace everywhere in the world!

Andi Rietschel

A Prayer for Peace – ein neues / a new Andi Rietschel Mixtape

english below

Nun, da meine Spendenaktion erfolgreich ist – – Allen Spendern 1001 Dank dafür! – will ich mein neues Mixtape auch für alle Anderen veröffentlichen. Die Unterstützer bekamen das Mixtape schon vor 10 Tagen… Zur Spendenaktion

A Prayer for Peace – Ein Gebet für den FriedenAndi Rietschel / andi (from the leipzig tribe of peace)

ein ruhiges soundhealing tribal electro mixtape

zum anhören und kostenfreien Herunterladen

https://soundcloud.com/duunddeinfreundeskreis/a-prayer-for-peace-andi-rietschel-andi-from-the-leipzig-tribe-of-peace

Möge frieden sein in uns und ÜBERALL auf der Welt!

_______________

Ich möchte Euch gern auf folgende Aktion hinweisen:

Internationaler Appell für einen Waffenstillstand in der Ukraine über Weihnachten

„Lasst uns für das diesjährige Weihnachts- und Neujahrsfest 2022/23, vom 25. Dezember bis zum 7. Januar, zu einem Waffenstillstand in der Ukraine aufrufen – als Zeichen der Menschlichkeit, Versöhnung und des Friedens.

Der weihnachtliche Waffenstillstand von 1914 inmitten des Ersten Weltkriegs war ein Symbol der Hoffnung und des Mutes. Er wurde von den Völkern der kriegsführenden Länder eigenmächtig vereinbart und führte zu einer spontanen Versöhnung. Das ist der Beweis, dass selbst in den gewalttätigsten Konflikten nach den Worten von Papst Benedikt XV “ die Kanonen zumindest in der Nacht, in der die Engel singen, schweigen können”.

Wir wenden uns an die Regierungen der Kriegsparteien: Lasst die Waffen schweigen. Schenkt den Menschen einen Moment des Friedens und öffnet den Weg zu Verhandlungen.

Wir rufen die internationale Gemeinschaft auf, einen weihnachtlichen Waffenstillstand mit aller Kraft zu unterstützen und sich für einen Neubeginn der Verhandlungen zwischen beiden Seiten einzusetzen.“

hier weiterlesen und unterschreiben: https://www.christmasappeal.ipb.org/german-de/

___________

Now that my fundraising campaign is successful – 1001 thanks to all donors – I want to release my new mixtape for everyone else. The supporters got the mixtape already 10 days ago…. to the fundriser

A Prayer for Peace by Andi Rietschel / andi (from the leipzig tribe of peace)

a calm soundhealing tribal electro mixtape

to listen to and download for free here:

https://soundcloud.com/duunddeinfreundeskreis/a-prayer-for-peace-andi-rietschel-andi-from-the-leipzig-tribe-of-peace

May peace be in us and EVERYWHERE in the world!

_________________

I would like to draw your attention to the following action:

International Appeal for a Christmastime Peace in Ukraine

Let us call for a ceasefire in Ukraine for Christmas 2022/2023, from the 25 December to the 7 January, as a sign of our shared humanity, reconciliation, and peace.

The Christmas Truce of 1914 in the midst of World War I was a symbol of hope and courage, when the people of warring countries organized an armistice on their own authority and joined in spontaneous reconciliation and fraternization. This was proof that even during the most violent conflicts, in the words of Pope Benedict XV, “the guns may fall silent at least upon the night the angels sang”.

We turn to the leaders of the warring parties: let the weapons be silent. Give people a moment of peace and, through this moment, open the way to negotiations.

We call on the international community to strongly support and advocate for a Christmas ceasefire and to push for a new start to negotiations between the two sides.

Our vision and goal is a new peace architecture for Europe which includes security for all European countries on the basis of common security.

Peace, reconciliation, a shared sense of humanity can triumph over the hatred, violence and guilt that currently dominate the war. Let us be reminded that we are all humans and that war and destruction against one another is senseless.

read more here www.christmasappeal.ipb.org/

„Und in den Worten fand ich Wahrheit“ HörGeschichten für Jetzt

„Und in den Worten fand ich Wahrheit“ – Geschichten auch, aber nicht zur für die Vorweihnachts, Weihnachts und Rauhnachtszeit

In diesem Monat erscheinen neue Geschichten aus meinem Podcast „Und in den Worten fand ich Wahrheit“

Noch habe ich im wahrsten Sinne des Wortes die Nase etwas voll, aber es wird besser und dann gibts neue Aufnahmen…

Nun sind wir also in der Vorweihnachtszzeit. In der Adventszeit… im besten Fall – spätestens aber – nach Weihnachten in der Rauhnachtzeit, ist es an der Zeit zum Innehalten, zur Ruhe zu kommen und ja vielleicht auch wieder zum Hören von Geschichten…

Und hier habe ich für Euch,

Geschichten die mir wichtig sind, die eine Botschaft für uns haben, die uns lehren, berühren, nähren (und unterhalten)…

Kurze und lange Geschichten – meistens für Alt und Jung und Mitteljung…

Hier sind die Links zum Geschichtenpodcast.

Wie bei einem Adventskalender könnt ihr ja jeden Tag eine Geschichte hören, oder eben mehr wenn ihr wollt…


Geschichten über Liebe, Frieden, Vergebung, Glück, ….

https://andirietschel.wordpress.com/geschichten-zum-wochenende/

https://hearthis.at/andirietschel/

https://www.podcast.de/podcast/984661/und-in-den-worten-fand-ich-wahrheit

______________________________




3 GeschichtenCDs, 68 Mixtapes und 19 Geschichten aus dem Podcast können Alle (kostenfrei) so oder so hier auf meiner Webseite www.andirietschel.de herunterladen…

Klicke dazu auf „GeschichtenCds“, „Mixtapes“, und „In den Wortne fand ich Wahrheit“ oberhalb dieses Textes.

Andi Rietschel

Geschichten und Musik auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt und im Heiter bis Wolkig

Die Vorweihnachtszeit naht… und auch wenn, wie ihr wißt, leider 8 zuerst einmal angefragte Auftritte zur Weihnachtszeit nicht stattfinden können, so trete ich anderswo wieder für Alle auf.

Nach 2 Jahren Pause erzähle und lese ich wieder, wie viele Jahre schon, auf der großen Marktplatzbühne auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt (die befindet sich in diesem Jahr vor dem Alten Rathaus auf dem Marktplatz) Geschichten und Märchen für junge, mittelalte und alte Menschen…

… darunter Altbekanntes und Neues wie „das Märchen vom fröhlichen König“, „die Blume der Liebe“, „der Dummkopf und das Glück“, „das Hemd des Glücklichen“ und auch Friedensgeschichten von Astrid Lindgren und Andi Rietschel… Musikalisch unterstützt werde ich zwischen den Geschichten von den wunderbaren Jule Müller, Ashim Roy und Maria Diener…

Neu dazugekommen sind nun noch 2 Auftritte am 10. Dezember 15.oo / 17.oo Uhr jeweils 20 Minuten im Heiter bis Wolkig auf dem BürgerBahnhof Plagwitz in Leipzig, und dann ausserdem u.a. von 20-22 Uhr yippie – ein tribal beats from all over the world Dj Set von Andi Rietschel / andi (from the leipzig tribe of peace) – heiße Getränke, Feuerschalen und heiße Musik – nix mit frieren!

Möge es warm werden in unseren Herzen und mögen wir Friede finden in uns und diesen hinaus senden in die weite Welt und auch an die Menschen ÜBERALL in der Welt denken, denen es nicht so gut geht, durch Kriege, Ausbeutung, Hunger, Verfolgung, Gewalt, Flucht, …

Eine schöne Herbst und Vorweihnachtszeit uns Allen!

____

Mittwoch 23.11. Weihnachtsmarkt Leipzig, Marktplatz Bühne 16.30-17.30 mit Musik von Jule Müller

Montag 28.11  Weihnachtsmarkt Leipzig, Marktplatz Bühne 16.30-17.30 mit Musik von Ashim Roy

Sonnabend / Samstag 10.10. Heiter bis Wolkig, Leipzig, open air – 15.oo und 17 Uhr / und außerdem von 20-22 Uhr yippie – ein tribal beats from all over the world Dj Set von Andi Rietschel / andi (from the leipzig tribe of peace)

Montag 12.12. Weihnachtsmarkt Leipzig, Marktplatz Bühne 16.30-17.30 mit Musik von Maria Diener

Montag 19.12. Weihnachtsmarkt Leipzig, Marktplatz Bühne 16.30-17.30 mit Musik von Maria Diener

tribal electro – neues / new mixtape C๏sʍ๏cast ★ 161 | Andi Rietschel | A Autumnday Dance in Peace

C๏sʍ๏cast ★ 161 | Andi Rietschel | A Autumnday Dance in Peace

yippie und juchhuuu
herbst…
gestern nacht sprang ich im angesichte der vollen mondin in einen laubhaufen im park…
das ist immer wieder wunderbar…hihihi

voller freude kann ich euch nun das release meines neuen mixtapes für die kanadischen cosmovision verkünden

diesmal tribal electro… erst ruhiger , dann zum tanzen, circa 3 Stunden

nun also für alle zum anhören hier: https://soundcloud.com/cosmovisionrecords/cosmocast-161-andi-rietschel-a-autumnday-dance-in-peace

Möge Frieden sein in uns und ÜBERALL auf der Erde…

____________

autumn…
last night i jumped in the face of the full moon in a pile of leaves in the park…
that’s always wonderful…hihihi

i am happy to announce the release of my new mixtape for canadian cosmovision

this time tribal electro… first calmer , then to dance, about 3 hours

May there be peace in us and EVERYWHERE on earth…

https://soundcloud.com/cosmovisionrecords/cosmocast-161-andi-rietschel-a-autumnday-dance-in-peace


__________________________

Andi Rietschel a cosmocast journey for and in peace

i am andi rietschel
andi from the leipzig tribe of peace
from leipzig, germany
i am a dj, storyteller, organizer of the peace dance festival and peace activist
when i go my way
i try to walk it in peace
when i act as a dj or put together mixtapes
this is done for and in peace

tribal beats from all over the world is what i bring together most often when djing or creating mixtapess.
in the meantime i have created a series of soundhealing mixtapes that create peace and healing… in me and certainly in others
for cosmovison i put together a 3hours tribal electro mixtape with the music of wonderful artists….
music that accompanied me in the last days, on hikes in nature at the edge of my city leipzig and on a trip to a small island in the baltic sea….

I send you this music, this autumndance…
may it bring you joy… peace within you… through dreaming and dancing and through this feeling drop by drop come closer to greater peace

my way is is to find peace within myself and to be able to radiate it around me
this is a difficult task, which i also fail at again and again…and then keep trying

may peace be in us and around us and on and for the whole world
howgh

i, you, we – we are all the peace family….
may we live in trust, in love, and in happiness for peace….
together

a call to my family
for love, for peace, for healing…
we are the creators
we are the world
we are so different, we are one
be here now!andi rietschel – andi (from the leipzig tribe of peace)
@andi-rietschel

__________

Cosmovision Records is a music label and collective created by a mix of immigrants from Latin America, Europe and locals from Canada, based in Montréal,
working together in a collaborative and inter-dependent way through a multi-cultural and multi-disciplinary artistic platform.We believe in the value of different cultures
and diverse ways of appreciating art and the Universe itself. This way we created Cosmovision Records, to spread art inspired in a folkloric root combined with a
contemporary perspective linked to electronic music and a positive spiritual approach.

https://soundcloud.com/cosmovisionrecords

https://www.cosmovisionrecords.com/

Andi Rietschel bei Kultur für Frieden unterstützen

 

english below

 

Eine Spendenaktion,

update 11.12.

Liebe Freunde, Bekannte und unbekannte Menschen,

 

Das Spendenziel von 2400 Euro ist erreicht! Ich bin sehr dankbar und gerührt!!! 

Sonja, Mikesch und Ana von Schloss Gersdorf,  Angela Steinlein, Erik Schirrmeister, Jens vom Cafe WB, Christian Haase, Dagmar Bankamp, Martin und Dana von den Gaiatrees, Raphael Winkler, Tom Fethke,  Eric Schwechler, Markus Behrens, Anne Schwarzbach, Bettina Klinzing, Susanne Sobko, Blerte, Michael und Melanie Hielsch, Claudia Nehls, Christopher Hutzsch, Daniel Müller, Susi Pietsch, Heike Fehse, Rene Zintl, Lea Santos, Anke Soluna Haubner, Sandra Scholz, Andreas Bunkahle, Frank und Ilil, Martin Rosenberg, Joerg Berendzen,  Kattl Lindemann, Manuel Noll, Katja Freistedt & Xaver Luxenhofer,  Steffi Weidlich, Susi Nakandi, Jule Müller, Timo Ermacora, Yanti Huter, Maria Diener, Vicki Krause, Kerstin Mara Lindner, Peter Glaubach, Erik Gebauer und Globale Leipzig, mit der Einladung bei einem Auftritt Friedensgeschichten vorzutragen habt 1001 Dank!!!!

Ihr wunderbaren Menschen,

Am Mittwoch 07.12. wurde das Spendenziel erreicht und meine Spendenaktion Andi Rietschel bei „Kultur für den Frieden unterstützen“ ist durch 50 wunderbare Menschen erfolgreich beendet!

Habt 1001 Dank für Eure Unterstützung, euer Verständnis, Eure Worte, für das Gesehen sein – ich bin sehr sehr sehr dankbar und fühle mich sehr beschenkt und gewürdigt.

In einer Zeit, wo so vieles unklar ist, wo Preise stiegen, wo viele nicht wissen wie es weiter gehen wird, wo Tausende, Millionen, Millarden Menschen das Geld viel nötiger brauchen als ich, weiss ich das sehr zu schätzen.

Und ich will versuchen weiterzumachen, mit Mixtapes, mit den Geschichten im Geschichtenpodcast – die Entzündung meiner Nase nimmt ab – mit dem wöchentlichen Newsletter und dem Peace Dance Festival, was es in anderer Form als früher wohl weitergeben wird.

Ja natürlich sind es auch für mich schwierige Zeiten, viele Auftritte sind weggebrochen – die, wegen denen es die Spendenaktion gab, aber auch andere.
Wie wird es weitergehen… das wird sich zeigen…

Ich hoffe, dass es im nächsten Jahr in Leipzig und anderswo Leseabende mit Geschichten die mir wichtig sind, Botschaften die ich weitergeben möchte und mit Musik von lieben Menschen geben wird.

Ich hoffe, dass ich wieder mehr für Euch auflegen werde…
hoffentlich überall dann zu Preisen, dass sich niemand ausgeschlosssen fühlen kann… Weil ich ja für ALLE agieren möchte…

Meine Mixtapes und Geschichten werden in Zukunft weiterhin für alle kostenfrei sein… für die Menschen die mich Unterstützt haben bei der jetzigen Aktion, oder unterstützen, dann aber gerade, was die Mixtapes betrifft, dann immer mal auch 1-2 Wochen früher… Auch andere Dankeschöns werd ich mir überlegen… Weil genau ihr mir ermöglicht, dass ich das für Euch und Andere machen kann…

Ich wünsche uns allen weiterhin warme, gesunde, friedliche und liebevolle Vor und Weihnachtstage…

Juchhhuuuuuuuuuuuuuuuuu!

Habt Dank ihr seid wunderbar!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Andi

_______________________

Natürlich können alle Anderen mich auch weiterhin unterstützen, … unabhängig vom Ende dieser Spendenaktion…  alle Infos dazu in der rechten Spalte…

Vielen Dank. Das hilft!

_______________________

Die Spendenaktion ist beendet !!!

Dank 50Unterstützern kann ich auch die nächsten Monate weiterhin mit Geschichten und DJ-Musik Euch und andere Menschen erfreuen und meinem Weg von Friedensarbeit weiterhin folgen.

Das war der Grund der Spendenaktion:

Schwierige Zeiten für mich. Neben dem nach längerer Vorbereitungszeit in diesem Jahr leider nicht stattfinden könnenden Peace Dance Festival, gab es einen weiteren tiefgreifenden Vorfall für mich.

Trotz den Erfahrungen der letzten Monate mit der Corona Omikronvariante, wird man ausgeschlossen, wenn man Andere, wenn man NichtGeimpfte nicht ausschliessen will.

Weil ich meinen Prinzipien treu bleibe, und auch in diesem Jahr nicht als Kuenstler bei Veranstaltungen auftrete werde, die nur fuer Geimpfte und Genesene offen sind, wo also Ungeimpfte oder dann aktuell nicht mehr vollstaendig Geimpfte  nicht dabei sein duerfen, der Kuenstler aber mit 3G, also getestet auftreten darf, ist dies einem Veranstalter bei dem dem ich schon haeufiger aufgetreten bin, ein zu grosses Risiko mich zu buchen, weil er Planungsicherheit braucht und so wurde ich wieder ausgeladen.

mehr Infos dazu hier https://andirietschel.wordpress.com/2022/06/15/leider-immer-noch-verrueckte-zeiten-man-wird-ausgeschlossen-wenn-man-andere-nicht-ausschliessen-will/

Deswegen kommen zur Weihnachtszeit acht angedachte Auftritte als Geschichtenerzaehler nicht zu Stande. Mir entgeht so ein hoeherer Geldbetrag, auf den ich angewiesen bin, um meine Kunst weiter betreiben zu koennen.

Als Geschichtenerzaehler moechte ich in diesem Herbst weiter an meinem Geschichtenpodcast „Und in den Worten fand ich Wahrheit“ arbeiten und weitere Geschichten einlesen und fuer Euch veroeffentlichen. Bisher sind 18 Geschichten, ueber 3 Stunden kostenfrei zum Anhoeren und Herunterladen verfuegbar.

Geschichten die ich mit Euch teilen moechte, die wichtig sind, die eine Botschaft für uns haben, die uns lehren, berühren, nähren (und unterhalten)…hier anhören: https://andirietschel.wordpress.com/geschichten-zum-wochenende/

Als Dj veroeffentliche ich seit Jahren auf soundcloud.com und hearthis.at Tanz und Soundhealing Mixtapes. Aktuell sind 67 zum Anhoeren und Herunterladen verfuegbar auf www.soundcloud.com/andi-rietschel und https://hearthis.at/andi-from-the-leipzig-tribe-of-peace/

Gern koennt Ihr euch die Geschichten des Podcasts, die Musiktapes und 3 GeschichtenCDs nicht nur fuer Kinder auch wenn ihr nicht spendet auf www.andirietschel.de kostenfrei herunterladen.

Um trotz der schmerzhaften Absagen meiner Berufung weiterfolgen zu koennen, auch die Zeit zu haben für 2023 wieder das Peace Dance Festival in Leipzig zu organisieren, gab es diese Spendeaktion.

Habt vielen Dank fuer Eure Unterstuetzung!

Andi Rietschel, Dj, Geschichtenerzaehler, Veranstalter und Friedensaktivist

https://andirietschel.de

______________________________

The fundraiser „Support Andi Rietschel at Culture for Peace“

Dear friends,

Help me so that it can continue and I can delight you and other people with stories in german and DJ music and continue my way of peace work!

This year, among other things, more stories are to be recorded for my story podcast. Currently 19 stories are published, over 3 hours. In the end there will be at least 40 stories in german language. You can also look forward to more DJ Mixtapes!!!

I am a DJ, storyteller and peace activist.
For this December, 8 performances as a storyteller on a christmasmarket were canceled by the organizer, because I said again this year that I will not perform at events where unvaccinated people are excluded. I would like to act for all people… together, not separately…
Now I am missing out on a large amount of money. For this reason there is this fundraiser

update december 07

yippie! we reached the donation target. Dear 49 supporters! Thank you so much!!!!!

Here are 67 Andi Rietschel DJ Mixtapes for free download
hearthis.at/andi-from-the-leipzig-tribe-of-peace/

dj soundcloudaccount @andi-rietschel

of course still you could support my art and work….
You can donate directly, without processing fees going to other intermediaries…
Andi Rietschel IBAN: DE80 4306 0967 1144 126600 VerwendungsZweck: Artist Donation

Thank you so much!!!

A SummerdayDance in Peace – ein neues / a new Andi Rietschel Mixtape für meine Freunde – for my friends

 

english below

ihr wunderbaren Menschen, Freunde und Freundinnen, Bekannte und Unbekannte  und alle Anderen…..

Ende August 2022 habe ich dieses Mixtape mit Tribal Beats, Tribal Electro, Tribal Drumnbass und anderen Sounds zusammengestellt, als Dankeschön für die Unterstützer meiner Crowdfunding Aktion…

Jetzt (update 3. November) sind mehr als 3/4 des Ziels von 2400 Euro erreicht. Und so gebe ich dieses Mixtape nun für alle  zum Hören und Herunterladen frei.

Wenn ihr mich auch unterstützen könnt und wollt: alle Infos zu meiner Spendenaktion findet ihr hier https://andirietschel.wordpress.com/2022/09/26/spendenaktion-dass-es-trotz-auftrittsabsagen-weiter-geschichten-und-djmixtapes-von-andi-rietschel-geben-kann/

67 Andi Rietschel DJ Mixtapes zum kostenlosen herunterladen hier
hearthis.at/andi-from-the-leipzig-tribe-of-peace/

dj soundcloudaccount @andi-rietschel Natürlich könnt ihr euch auch dieses Mixtape  auf soundcloud kostenlos runterladen.

Habt 1001 Dank

Andi Rietschel


___________________

dear wunderful people, friends, and all others…..

end of august 2022 i made a new Mixtape with tribal beats, tribal electro, tribal drumnbass and more
as a thank for the supporters of a crowdfunding action…

 

Now (update november 03) more than 3/4 of the goal of 2400 euros are reached. And now I want to share this mixtape for everyone to listen and download.

if you want and could support me to – all details:

https://andirietschel.wordpress.com/2022/09/26/spendenaktion-dass-es-trotz-auftrittsabsagen-weiter-geschichten-und-djmixtapes-von-andi-rietschel-geben-kann/

67 Andi Rietschel DJ Mixtapes for free download here
hearthis.at/andi-from-the-leipzig-tribe-of-peace/

my dj soundcloudaccount @andi-rietschel

of course you could download also this mixtape for free on soundcloud….

 

Andi Rietschel liest 3 Friedensgeschichten zum Weltfriedenstag beim Globale Filmfest vor dem Film „Der gewoehnliche Faschismus“

Nicht mehr Gegeneinander, sondern Miteinander!
Moege ein Ende der Kriege, des Hasses, des offensichtlichen oder verdeckten Faschismus und Rassismus, der Ausbeutung und  ein Ende nationaler, religioeser, wirtschaftlicher und zwischenmenschlicher Machtspielereien sein auf Erden!
Fuer ein Ende der Nationen, fuer ein Ende von Verfolgung und Grenzen zwischen den Menschen!
 
Moege Frieden, Liebe, Mitmenschlichkeit, Miteinander, Vertrauen und Vergebung sein auf Erden!
Am Donnerstag,  am Weltfriedenstag, lese ich bei unten stehender Veranstaltung im Clara Park in Leipzig ab ungefaehr 20 Uhr drei Friedensgeschichten …

Kurt Tucholsky „die brennende Lampe“
Astrid Lindgren „Über Frieden“
Andi Rietschel „Drei Geschwister“

Wer heute nicht kommen kann oder will, kann die 3 Geschichten auch hier anhoeren und kostenfrei herunterladen https://andirietschel.wordpress.com/2022/03/02/geschichten-fur-und-uber-den-frieden/

 

Globale Leipzig – globalisierungskritisches Filmfestival in Leipzig
http://www.globale-leipzig.de/

Wann: Do 01 September 2022 20:00 Weltfriedenstag
Leipzig, Clara Zetkin Park, Wiese vor dem Musikpavillon

20 Uhr Friedensgeschichten gelesen von Andi Rietschel
20.30 Film Der gewoehnliche Faschismus

Film

Der gewöhnliche Faschismus

Sowjetunion / 1965 / 123 min / Michail Romm / deutsch.

Veranstaltung im Rahmen des internationalen Weltfriedenstages.

Der Film stellt die Frage, wie es zum deutschen Faschismus kommen konnte und welche zentrale Rolle die großen Monopole dabei spielten. In sechzehn Kapiteln sucht der Filmemacher nach Antworten auf seine Frage, was Menschen dazu bringt, den Faschismus zu bejahen und sogar zum Mörder zu werden.

Aus rund zwei Millionen Metern Material des Reichsfilmarchivs, aus Wochenschauen und Fotos einzelner Soldaten filtert der Film Momente, die belegen, wie sehr das faschistische Deutschland auf Massensuggestion, Auslöschung des Denkens und der Vernunft sowie auf unbedingten Gehorsam gegenüber dem „Führer“ setzte. In beeindruckenden Montagen zeigt er die Verwandlung der zivilen Menge in eine uniformierte Gesellschaft.

_______________________________

update

foto… von der Lesung… quelle globale leipzig…

https://scontent.ftxl3-1.fna.fbcdn.net/v/t39.30808-6/304870603_497132189085500_1551833007403893315_n.jpg?_nc_cat=109&ccb=1-7&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=BT-0ESlgiL0AX-EdDAZ&_nc_ht=scontent.ftxl3-1.fna&oh=00_AT9XLb63WIQBD9s1FhT3hUoAoCSWLjX6YOeaRxljwUrWew&oe=631F45B9